Haltestelle Diakonie - Perspektiven für Menschen mit Demenz

Wir stehen für Lebensqualität und Wohlbefinden für Menschen mit Demenz

Für Menschen mit Demenz oder psychischen Erkrankungen, die zu Hause leben, bieten die Haltestellen Diakonie stundenweise Betreuung an

Wir sind ein Team von qualifizierten Freiwilligen unterstützt durch Fachkräfte. Wir möchten durch unser Engagement die Lebensqualität von Menschen mit Demenz erhalten und pflegende Angehörige unterstützen und entlasten.

An jedem Standort koordiniert und begleitet eine Fachkraft den Einsatz der Freiwilligen und hilft Ihnen, ein für Sie passendes Angebot zu finden. Unsere Beratung ist kostenfrei.

Wir helfen auch bei folgenden Fragen:

Personen, deren Alltagskompetenz nach § 45 a SGB XI erheblich eingeschränkt ist, erhalten Betreuungsleistungen der Haltestelle Diakonie bis zu 200 Euro pro Monat auf Antrag von der Pflegekasse erstattet.